Bärenstark

Unsere Motivation

Immer mehr Kinder leiden heute unter Haltungsproblemen, Verspannungen und damit einhergehenden Konzentrations- und Aufmerksamkeitsschwächen. Starker Leistungsdruck, Schulstress und belastendes Klassenklima durch Mobbing und Aggressionen führt oft zu Schulängsten. Es gibt immer mehr Kinder, die heute über Bauch-, Kopf- oder Rückenschmerzen klagen.

Ablauf

baer-2Die Bärenmassage wird von Kind zu Kind am bekleideten Körper durchgeführt. Sie ist konzipiert für Kinder im Alter von 6-12 Jahren.

Dieses Behandlungsprogramm fördert die Körperhaltung und die Konzentrationsfähigkeit. Es hilft den Kindern, aus der Anspannung in die Entspannung zu kommen. Es fördert den respektvollen Umgang miteinander. Darüber hinaus fördert es die Selbstwirksamkeit. Das Kind übernimmt Verantwortung und lernt, dass es bei sich und Anderen etwas zum Positiven bewirken kann.

Vor jeder Behandlung steht die Frage: “Darf ich Dich behandeln?“ Am Ende der Behandlung bedankt sich der behandelnde Schüler beim Behandelten.

Nach einer kurzen Schulung durch Funkelstern-Mitarbeiter, können die Lehrer und Schüler die Bärenmassage eigenständig, nahezu an jedem Ort, ohne großen Aufwand und mit geringem Zeiteinsatz, durchführen.

Die einfachen Massagegriffe werden spielerisch, mittels einer lustigen Bärengeschichte, übermittelt.

Da die Massage pro Kind nur ca. 10 Min. in Anspruch nimmt, kann sie jederzeit gut in den täglichen Unterricht integriert werden, wie z.B. dann, wenn die Konzentration nachlässt, zum Stressabbau vor einer Klassenarbeit oder am Mittag, während der Hausaufgabenbetreuung.

Es können auch nur Teilbereiche der Massage eingesetzt werden.